Beer (Ber) SeGal (zum Buchsbaum)

männlich um 1500 - 1557  (~ 57 Jahre)


Generationen:      Standard    |    Vertikal    |    Kompakt    |    Rahmen    |    Nur Text    |    Ahnenliste    |    Medien

Mehr Details
Generation: 1

  1. 1.  Beer (Ber) SeGal (zum Buchsbaum) wurde geboren um 1500, Nürnberg, Bayern, Deutschland (Sohn von Meir ben Joel (aus Nürnberg) (zum Buchsbaum) und Guetlin (Gutlin) HaLevi); gestorben 23 Dez 1557, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Beer — Gelchen Stangen. Gelchen (Tochter von Herz Stangen) gestorben 1520, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland. [Familienblatt]

    Kinder:
    1. Gutlin SeGal gestorben Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

Generation: 2

  1. 2.  Meir ben Joel (aus Nürnberg) (zum Buchsbaum) wurde geboren um 1430, Nürnberg, Bayern, Deutschland; gestorben um 1500, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Meir — Guetlin (Gutlin) HaLevi. Guetlin (Tochter von Simmel (Zimel) Halevi (aus Eppstein) und Bejla) wurde geboren um 1456, Nürnberg, Bayern, Deutschland; gestorben um 1516. [Familienblatt]


  2. 3.  Guetlin (Gutlin) HaLevi wurde geboren um 1456, Nürnberg, Bayern, Deutschland (Tochter von Simmel (Zimel) Halevi (aus Eppstein) und Bejla); gestorben um 1516.
    Kinder:
    1. 1. Beer (Ber) SeGal (zum Buchsbaum) wurde geboren um 1500, Nürnberg, Bayern, Deutschland; gestorben 23 Dez 1557, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.


Generation: 3

  1. 6.  Simmel (Zimel) Halevi (aus Eppstein) (Sohn von Jakob Natan Halevi (aus Eppstein) und Chava (Chawwe) (zu Bruchenau)); gestorben 10 Okt 1486, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Simmel — Bejla. Bejla gestorben 1456, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland. [Familienblatt]


  2. 7.  Bejla gestorben 1456, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    Kinder:
    1. 3. Guetlin (Gutlin) HaLevi wurde geboren um 1456, Nürnberg, Bayern, Deutschland; gestorben um 1516.


Generation: 4

  1. 12.  Jakob Natan Halevi (aus Eppstein) wurde geboren 1370, Eppstein, Hessen, Deutschland; gestorben 23 Okt 1438, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Jakob — Chava (Chawwe) (zu Bruchenau). Chava (Tochter von Abraham (zu Bruchenau) und Gutlin) wurde geboren um 1375; gestorben um 1460, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland. [Familienblatt]


  2. 13.  Chava (Chawwe) (zu Bruchenau) wurde geboren um 1375 (Tochter von Abraham (zu Bruchenau) und Gutlin); gestorben um 1460, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    Kinder:
    1. 6. Simmel (Zimel) Halevi (aus Eppstein) gestorben 10 Okt 1486, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    2. Nathan (Natan) Jonas (aus Eppstein) (zum Buchsbaum) gestorben 1470, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.


Generation: 5

  1. 26.  Abraham (zu Bruchenau) (Sohn von Kalman (von Mainz)); gestorben 1399, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Abraham — Gutlin. Gutlin wurde geboren 1376, Eppstein, Hessen, Deutschland; gestorben 1413, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland. [Familienblatt]


  2. 27.  Gutlin wurde geboren 1376, Eppstein, Hessen, Deutschland; gestorben 1413, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    Kinder:
    1. 13. Chava (Chawwe) (zu Bruchenau) wurde geboren um 1375; gestorben um 1460, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.


Generation: 6

  1. 52.  Kalman (von Mainz) (Sohn von Zalman (Salman) (von Mainz) und Tsorlin (Zomlin) Bat Shimon); gestorben 1391, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    Kinder:
    1. 26. Abraham (zu Bruchenau) gestorben 1399, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.


Generation: 7

  1. 104.  Zalman (Salman) (von Mainz) wurde geboren Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland (Sohn von Löwe-Libman Levi (zum Storch)); gestorben 1374.

    Zalman — Tsorlin (Zomlin) Bat Shimon. Tsorlin (Tochter von Simon Halevi (aus Seligenstadt)) wurde geboren 1346; gestorben 1389. [Familienblatt]


  2. 105.  Tsorlin (Zomlin) Bat Shimon wurde geboren 1346 (Tochter von Simon Halevi (aus Seligenstadt)); gestorben 1389.
    Kinder:
    1. 52. Kalman (von Mainz) gestorben 1391, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.


Generation: 8

  1. 208.  Löwe-Libman Levi (zum Storch) (Sohn von Moseman (zum Storch von Wetzlar)); gestorben 24 Jul 1347.
    Kinder:
    1. 104. Zalman (Salman) (von Mainz) wurde geboren Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland; gestorben 1374.

  2. 210.  Simon Halevi (aus Seligenstadt) wurde geboren Seligenstadt, Hessen, Deutschland (Sohn von Joel zu Sg''l Wohl (zu Seligenstadt)); gestorben 9 Mai 1380, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Battonstraße, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    Kinder:
    1. 105. Tsorlin (Zomlin) Bat Shimon wurde geboren 1346; gestorben 1389.