Dokumente

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 85 86 87 88 89 90 91 92 93 ... 489» Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...





Denkschrift, 14.8.1918

Denkschrift, der Turmurkunde der Synagoge beigegeben,
14. März 1918
"Denkschrift
Der grausame Krieg, der seit dem Jahre 1914 in Europa wütet, veranlasst uns, das Kupfer auf dem Synagogenturm dem Vaterland zur Verfügung zu stellen und den Turm mit Blech decken zu lassen.
Bei dieser Gelegenheit entrollen wir die Urkunden der historischen Blechbüchse und blicken mit Wehmut auf unsere zusammengeschmolzene Gemeinde, die früher so zahlreich und großartig dastand.
Seit dem Jahre 1886 sind die Kultusvorsteher Hermann Hirsch, Michael Menz und Anton Rosenthal gestorben. Momentan stehen wir ohne Rabbiner und machen im Namen Gottes weiter, bis der ersehnte Friede einkehrt. Der Bestand unserer Kultusgemeinde hängt davon ab, ob einige jüdische Familien in Hohenems sich ansiedeln und im jüdischen Geiste leben wollen. Ist dies nicht der Fall, dann steht uns die Verschmelzung mit einer anderen Gemeinde oder die Auflösung bevor.
Hohenems, 14. März 1918
Theodor Elkan, Ivan Rosenthal"


Besitzer/QuelleJMH
DateinameDenkschrift_1918.jpg
Dateigröße202.42k
Größe425 x 567
BildtextPictur 060
AutorRobert
Gestaltungsdatum20070326
2#056141005+0200
Verknüpft mitTheodor Elkan; Iwan [Isak] Rosenthal

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 85 86 87 88 89 90 91 92 93 ... 489» Vorwärts»     » Diaschau