Dokumente

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 471» Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...


"Jüdische Fabrikherren", Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit", 18. Juli 1897

"Hohenems. (Jüdische Fabrikherren). Die weit über die Grenzen unseres Vaterlandes hinaus, und besonders in Wien bekannten und berühmten Großindustriellen und Fabrikanten Gebrüder Rosenthal beschäftigen in ihren großartigen Fabriken Hunderte von christlichen Arbeitern, von denen eine stattliche Anzahl nahezu sechzig Jahre unter dieser Firma arbeiten und fast kindliche Liebe für ihre jüdischen Arbeitgeber hegen. In glänzender Weise kam dies zum Ausdrucke, als in Rankweil, wo diese Firma eine bedeutende Fabrik etabliert hat, ein Arbeiter, namens Philipp Knecht auf Antrag seiner Brotherren, aus Anlass seines 50-jährigen Arbeitsjubiläums in dieser Fabrik von Seiner Majestät mit dem silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Der Bezirkshauptmann Herr Schaffotsch überreichte demselben mit einer schönen Ansprache diese Auszeichnung, worauf der Jubilar unter Tränen dankte und nur sein hohes Alter bedauerte, das ihn kaum erwarten lasse, eine noch ebenso lange Zeit im Dienste seiner jüdischen Herren zu arbeiten. Ein Wunsch, den all seine Genossen aufrichtigst teilen. Hieran schloss sich ein herrliches Fest, das die derzeitigen Chefs der Firma, die Herren Anton und Ivan Rosenthal, den Arbeitern veranstalteten und an dem sie sowohl selbst wie auch die kirchlichen und staatlichen Würdenträger der Umgegend teilnahmen. Ein bedeutendes Geschenk ward dem Jubilar auch seitens der Firma zuteil."


Besitzer/Quellehttp://www.alemannia-judaica.de/hohenems_texte.htm
DateinameHohenems_Israelit_18071897.jpg
Dateigröße108.98k
Größe500 x 480
Verknüpft mitAnton Rosenthal; Isak [Iwan] Rosenthal

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 471» Vorwärts»     » Diaschau