Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A Reihe 3


Die transkribierten Grabstein-Inschriften finden Sie im
          verknüpften Personenprofil (rechte Spalte)         


|Zur Übersicht|
Reihe 2 Reihe 4


» Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A Reihe 3     «Zurück «1 ... 16 17 18 19 20 21 22 Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...





Eisenstätt Salomon

Standort: Sektor A, Reihe 3, Grab 14

Beschreibung:
Es handelt sich um eine rechteckige Stele mit einem eingezogenen Rundgiebel als Abschluß, die auf einem integrierten sehr hohen Sockel steht. Der Giebel trägt einen etwas zu groß geratenen, zwiebelförmigen Aufsatz mit volutenartigen Ornamenten darin. Im Rundbogen findet sich ein Ornament, das wie der Stiel einer gebrochenen Rose aussieht. Die Verwitterung ist zu stark, um dies mit Sicherheit behaupten zu können. Die marmorne rundbogige vertiefte Platte trägt eine rein deutsche Inschrift.


Besitzer/QuelleJMH
DatumJänner 2016
DateinameFriedhof_3_14_Grabstein.JPG
Dateigröße268.48k
Größe750 x 1000
Verknüpft mitSalomon Eisenstätt
AlbenX_Jüdischer Friedhof Hohenems, Grabsteine, X_Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A, Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A Reihe 3

» Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A Reihe 3     «Zurück «1 ... 16 17 18 19 20 21 22 Vorwärts»     » Diaschau