Pepi/Paula Schulhof

weiblich 1887 - 1942  (55 Jahre)


Generationen:      Standard    |    Vertikal    |    Kompakt    |    Rahmen    |    Nur Text    |    Ahnenliste    |    Medien

Weniger Details
Generation: 1

  1. 1.  Pepi/Paula Schulhof wurde geboren 8 Jan 1887, Stegersbach, Burgenland, Österreich; gestorben 15 Jun 1942, KZ Maly Trostinez, Weißrussland.

    Weitere Ereignisse:

    • Immigration: 26 Dez 1924, Innsbruck, Tirol, Österreich
    • Occupation/Beruf: Verkäuferin
    • Persecution/Verfolgung: 18 Nov 1938, Wien, Wien, Österreich; Zwangsumsiedlung
    • Persecution/Verfolgung: 09 Jun 1942, KZ Maly Trostinez, Weißrussland; Deportation
    • Religion: mosaisch
    • Residence: bis 1938, Fischerstraße 20, Innsbruck, Tirol, Österreich
    • Heimatzuständigkeit: Innsbruck, Tirol, Österreich

    Notizen:

    Quellen:
    Original-Datenbank
    IFZ Uni Innsbruck "pmaske"
    b, v, ff, st, ff/d

    Waltraud Barton (Hrsg.), Maly Trostinec - Das Totenbuch. Den Toten ihre Namen geben, Wien 2015, 2. Aufl., S. 145

    MEMO
    Von Wien II, Hofenedergasse 5/10 deportiert
    st: Stadtarchiv Gewerbe 1938/1/12153: Kartothek IKG 24.3.38 Liste Pol.dir., alt.geb.dat. 20.12.1886

    ff/d: alt.geb.dat. 6.1.87

    Gestorben:
    KZ


Generation: 2