Simon Guggenheim

Simon Guggenheim

männlich 1867 - 1941  (73 Jahre)

Generationen:      Standard    |    Vertikal    |    Kompakt    |    Rahmen    |    Nur Text    |    Ahnenliste    |    Medien

Weniger Details
Generation: 1

  1. 1.  Simon GuggenheimSimon Guggenheim wurde geboren 30 Dez 1867, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA) (Sohn von Meyer Simon Guggenheim und Barbara Mayer); gestorben 2 Nov 1941, Denver, Colorado, United States (USA); wurde bestattet Woodlawn Cemetery, Bronx, New York City, New York, United States (USA).

    Weitere Ereignisse:

    • Occupation/Beruf: Denver, Colorado, United States (USA); Unternehmer
    • Occupation/Beruf: von 1907 bis 1913; Senator für Colorado (Republikaner)
    • Occupation/Beruf: um 1910; Chairman des Committee to Establish a University of the United States
    • Occupation/Beruf: von 1919 bis 1941; Präsident der American Smelting and Refining Company
    • Residence: 1910, Denver, Colorado, United States (USA)
    • Residence: 1920, New York City, New York, United States (USA)
    • Residence: 1930, New York City, New York, United States (USA)
    • Lebenslauf: Simon Guggenheim wurde am 30 Dezember 1867 als Sohn von Meyer Guggenheim und jüngerer Bruder von Daniel Guggenheim und Solomon R. Guggenheim in Philadelphia geboren. Er wohnte zeitweise in Denver und vertrat zwischen 1907 und 1913 Colorado im Senat der Vereinigten Staaten für die Republikanische Partei. Während dieser Zeit war er Mitglied des Committee to Establish a University of the United States. Von 1919 bis 1941 war Simon Guggenheim der Präsident der American Smelting and Refining Company. Simon Guggenheims Ehefrau war Olga Hirsh. Ihr Sohn John Simon Guggenheim starb im Jahr 1922 kurz nach seiner Geburt. Zusammen mit seiner Ehefrau gründete Simon Guggenheim in Folge die John Simon Guggenheim Memorial Foundation, welche im Gedenken an seinen Sohn Guggenheim-Stipendien an amerikanische Künstler vergibt. Daneben spendeten sie Geld an verschiedene Bildungs-Institutionen. Simon Guggenheim starb am 2. November 1941.
    • Biography: Simon Guggenheim was born in Philadelphia on December 30, 1867, the son of Meyer and Barbara Guggenheim. He was an American businessman and philanthropist and younger brother of Daniel Guggenheim and Solomon R. Guggenheim. Simon Guggenheim attended Central High School and Peirce College before settling in Pueblo, Colorado, where he worked as the chief ore buyer for his father's mining and smelting operation, M. Guggenheim’s Sons. Guggenheim moved to Denver in 1892 and married Olga Hirsch on November 24, 1898, at the iconic Waldorf-Astoria Hotel in New York. To celebrate their marriage, the Guggenheims provided a Thanksgiving dinner to 5,000 poor Manhattan children. Simon and Olga made their residence in Denver and celebrated the birth of their first child, John Guggenheim, in 1905. To commemorate the event, Guggenheim made an $80,000 donation to the Colorado School of Mines to build a namesake building, Guggenheim Hall. At the time, it was the largest private grant ever made to a State institution. In 1907, Olga gave birth to their second son, George Guggenheim. In 1909, he donated a Law Building at University of Colorado. In 1907, Guggenheim was elected as a Republican senator for Colorado from 1907 to 1913. During his time as a senator, he served as a chairman of the Committee to Establish a University of the United States, and Committee on the Philippines. While in Congress, one of his older brothers, Benjamin Guggenheim, died in the RMS Titanic catastrophe. After his term expired, Guggenheim moved to New York. He joined the board of American Smelting and Refining Company, later becoming the chairman of the board. From 1919 to 1941 he was president of that company. In 1922, Guggenheim's son John died of mastoiditis just before leaving for college. In his memory, Guggenheim and his wife established the John Simon Guggenheim Memorial Foundation in 1925. Seeded with $3 million, the foundation offered 50 fellowships in its first year for international study. Since then, the Foundation has granted over 15,000 Guggenheim Fellowships, worth almost a quarter billion dollars. In 1939, the Guggenheims' second son, George, committed suicide in a Manhattan hotel at the age of 32. Simon Guggenheim died in 1941 and was interred in the Woodlawn Cemetery in The Bronx, New York.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Simon-Guggenheim/6000000010601484832?through=6000000010601746326 (10.9.2015)

    Simon heiratete Olga Hirsch 1899. Olga wurde geboren 1878, Deutschland; gestorben 1970, New York City, New York, United States (USA). [Familienblatt]

    Kinder:
    1. John Simon Guggenheim wurde geboren 1905, New York City, New York, United States (USA); gestorben 1922; wurde bestattet Ward 9, Denver, Colorado, United States (USA).
    2. George Denver Guggenheim wurde geboren 1907, New York City, New York, United States (USA); gestorben 11 Nov 1939, New York City, New York, United States (USA).

Generation: 2

  1. 2.  Meyer Simon GuggenheimMeyer Simon Guggenheim wurde geboren 1 Feb 1828, Lengnau, Aargau, Schweiz (Sohn von Simon Meyer Guggenheim und Schafeli (Charlotte) Levinger); gestorben 15 Mrz 1905, Palm Beach, Florida, United States (USA).

    Weitere Ereignisse:

    • Emigration: 1847, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); über den Rhein nach Koblenz, und von Hamburg nach Philadelpia
    • Occupation/Beruf: Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); Herstellung von Putzmitteln
    • Occupation/Beruf: Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); Kaufmann, Handel mit Gewürzen und Kaffee
    • Occupation/Beruf: von um 1834 bis 1847, Lengnau, Aargau, Schweiz; Hausierer
    • Occupation/Beruf: AT 1844, Lengnau, Aargau, Schweiz; Schneiderlehre
    • Occupation/Beruf: nach 1847, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); Hausierer
    • Occupation/Beruf: von 1871, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); Kaufmann, Import von St. Galler Stickereien
    • Occupation/Beruf: von 1881, Leadville, Colorado, United States (USA); Minenbesitzer (Blei und Silber)
    • Occupation/Beruf: 1889, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); Industrieller, Gründung der Philadelphia Smelting and Refining Company
    • Occupation/Beruf: 1900; Übernahme der Mehrheit des Trusts American Smelting and Refining Company durch die Familie Guggenheim
    • Lebenslauf: Meyer Guggenheim wurde am 1. Februar 1828 in Lengnau im Kanton Aargau geboren, das neben dem benachbarten Endingen der einzige Ort in der Schweiz war, in dem sich Juden im 18. und 19. Jahrhundert in der Schweiz niederlassen durften. Vater Simon Guggenheim wollte nach dem Tod seiner Frau die ebenfalls verwitwete Rachel Meyer-Weil heiraten. Die Heirat wurde ihnen allerdings verweigert, weil man anzweifelte, dass das Einkommen für die Familie genügen würde – Simon hatte fünf Kinder (darunter Meyer als einzigen Sohn), Rachel sieben. Sie entschlossen sich zur Auswanderung, um den einschränkenden Gesetzen für Juden zu entgehen. 1847 zogen sie über Hamburg in die USA und ließen sich in Philadelphia nieder. Vater Simon und Sohn Meyer verdienten ihren Lebensunterhalt zunächst als Hausierer, stellten dann Putzmittel her und gingen schließlich zum Handel mit Kaffee und Gewürzen über. Ab 1871 importierte Guggenheim St. Galler Stickereien aus der Schweiz, das Geschäft übergab er zehn Jahre später an vier seiner Söhne. Im Jahr 1881 übertrug ihm ein Schuldner die Schürfrechte in einer Mine in Leadville (Colorado). Die Arbeiten erwiesen sich zunächst als schwierig und wenig ertragreich, jedoch stießen die Bergleute unverhofft auf große Blei- und Silbervorkommen. 1889 ließ Guggenheim in Pueblo den ersten Silberschmelzofen errichten und gründete im selben Jahr die Philadelphia Smelting and Refining Company. Die Guggenheims importierten auch Silber aus Mexiko und hatten bald eine marktbeherrschende Stellung inne. Sie erwarben weitere Kupfer-, Silber- und Bleiminen und bauten eine Produktionskette auf, die vom Erzabbau bis zum fertigen Produkt reichte. 1899 gründeten ihre Konkurrenten die American Smelting and Refining Company, einen Trust von internationaler Bedeutung, um den Einfluss der Guggenheims einzudämmen. Doch die Guggenheims erwarben im darauf folgenden Jahr große Anteile am Trust und errangen bald die Kontrolle. Zeitweise beherrschten die Guggenheims 80 % der weltweiten Produktion von Kupfer, Silber und Blei. Meyer Guggenheim zog sich 1891 aus dem Geschäftsleben zurück und zog nach Florida. Er überließ die Bergbauaktivitäten seinen Söhnen und widmete sich fortan wohltätigen Zwecken. Er starb am 15. März 1905 in Palm Beach.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Meyer-Guggenheim/6000000010601189511?through=6000000010131562639 (9.9.2015);
    John H. Davis: Die Guggenheims. Von Raubrittern zu Menschenfreunden. Schweizer Verlagshaus AG, Zürich 1984 (amerikanische Originalausgabe: The Guggenheims. An American Epic. New York 1978);
    Irwin Unger, Debi Unger: The Guggenheims – a family history. Harper Collins, New York 2005;
    Gilberte Favre, «Guggenheim-Saga, von der Schweiz nach Amerika». Editions Z, Lausanne 2016

    Meyer — Barbara Mayer. Barbara (Tochter von ? Mayer und Rachel Regina Mary Weil) wurde geboren 1835, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 10 Mrz 1900, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA). [Familienblatt]


  2. 3.  Barbara Mayer wurde geboren 1835, Lengnau, Aargau, Schweiz (Tochter von ? Mayer und Rachel Regina Mary Weil); gestorben 10 Mrz 1900, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).

    Weitere Ereignisse:

    • Residence: 1860, Philadelphia Ward 17, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA)

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Barbara-Guggenheim/6000000010424711047?through=6000000010601189511#/tab/timeline (9.9.2015)

    Kinder:
    1. Isaac Guggenheim wurde geboren 7 Jun 1854, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 10 Okt 1922, Southampton, England, Großbritannien; wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    2. Daniel Guggenheim wurde geboren 9 Jul 1856, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 28 Sep 1930, Port Washington, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    3. Maurice Murry Guggenheim wurde geboren 12 Aug 1858, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 15 Nov 1939, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    4. Solomon Robert Guggenheim wurde geboren 2 Feb 1861, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 3 Nov 1949, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    5. Jeanette Guggenheim wurde geboren 1863, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 1889, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA).
    6. Benjamin Guggenheim wurde geboren 26 Okt 1865, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 15 Apr 1912, 41° 44? N, 49° 57? W .
    7. Robert G. Guggenheim wurde geboren 30 Dez 1867, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 1876, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA).
    8. 1. Simon Guggenheim wurde geboren 30 Dez 1867, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 2 Nov 1941, Denver, Colorado, United States (USA); wurde bestattet Woodlawn Cemetery, Bronx, New York City, New York, United States (USA).
    9. William B. Guggenheim wurde geboren 6 Nov 1868, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 27 Jun 1941, New York City, New York, United States (USA).
    10. Rose Guggenheim wurde geboren 19 Feb 1871, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 14 Feb 1945, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA).
    11. Cora Guggenheim wurde geboren 21 Mrz 1873, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); gestorben 12 Dez 1956, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    12. Solis Guggenheim wurde geboren um 1861, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA); wurde bestattet Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA).
    13. Syrene Guggenheim wurde geboren um 1868, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA).


Generation: 3

  1. 4.  Simon Meyer Guggenheim wurde geboren 1792, Lengnau, Aargau, Schweiz (Sohn von Meyer Guggenheim und Vogel Daniel); gestorben 1869, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.

    Weitere Ereignisse:

    • Emigration: 1847, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA)
    • Occupation/Beruf: um 1817, Haus 64, Lengnau, Aargau, Schweiz; Schneider
    • Occupation/Beruf: um 1845, Lengnau, Aargau, Schweiz; Hausierer

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Simon-Guggenheim/6000000030412769833?through=6000000002764995175 (9.9.2015);
    John H. Davis: Die Guggenheims. Von Raubrittern zu Menschenfreunden Schweizer Verlagshaus AG, Zürich 1984 (amerikanische Originalausgabe: The Guggenheims. An American Epic. New York 1978);
    Irwin Unger, Debi Unger: The Guggenheims – a family history. Harper Collins, New York 2005;
    Gilberte Favre, «Guggenheim-Saga, von der Schweiz nach Amerika». Editions Z, Lausanne 2016

    Simon heiratete Schafeli (Charlotte) Levinger 1824. Schafeli wurde geboren 1795; gestorben 1836, Lengnau, Aargau, Schweiz. [Familienblatt]


  2. 5.  Schafeli (Charlotte) Levinger wurde geboren 1795; gestorben 1836, Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Schafeli-Levinger/6000000010131562639?through=6000000030412769833#/tab/timeline (9.9.2015)

    Kinder:
    1. Vegil Guggenheim wurde geboren 1824.
    2. Babette Guggenheim wurde geboren 1825.
    3. Rachel Guggenheim wurde geboren 1826.
    4. 2. Meyer Simon Guggenheim wurde geboren 1 Feb 1828, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 15 Mrz 1905, Palm Beach, Florida, United States (USA).
    5. Rebecca Guggenheim wurde geboren 1829.
    6. Zierle Guggenheim wurde geboren 1832.

  3. 6.  ? Mayer wurde geboren 1805; gestorben 1845.

    ? heiratete Rachel Regina Mary Weil vor 1835. Rachel wurde geboren 5 Okt 1806, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 1857 ?, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA) ?. [Familienblatt]


  4. 7.  Rachel Regina Mary Weil wurde geboren 5 Okt 1806, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 1857 ?, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA) ?.

    Weitere Ereignisse:

    • Emigration: 1847, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA)
    • Residence: von 1847, Philadelphia, Pennsylvania, United States (USA)

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Rachel/6000000010132533851?through=6000000010132237476 (9.9.2015);
    http://trees.ancestry.de/tree/19421097/person/799904695 (10.9.2015: mit zahlreichen Ungereimtheiten)

    Gestorben:
    laut geni 1857, laut ancestry 1886

    Kinder:
    1. Lehman Myers (Mayer) wurde geboren um 1835, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben United States (USA).
    2. Morris Myers (Mayer) wurde geboren um 1835, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben United States (USA).
    3. 3. Barbara Mayer wurde geboren 1835, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 10 Mrz 1900, New York City, New York, United States (USA); wurde bestattet Salem Fields Cemetery, Jamaica Avenue 775, Brooklyn, New York, United States (USA).
    4. Minette Meyers wurde geboren 22 Okt 1837.
    5. Mary Myers (Mayer) wurde geboren 1838, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    6. Luise (Louisa) Meyer (Meyers) wurde geboren 28 Mrz 1840; gestorben 18 Nov 1909.
    7. Benjamin Myers (Mayer) wurde geboren 26 Jun 1842, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 22 Apr 1929.


Generation: 4

  1. 8.  Meyer Guggenheim wurde geboren 24 Jan 1749, Lengnau, Aargau, Schweiz (Sohn von Isaac Jacob Guggenheim und Rachel Dreifus); gestorben 16 Nov 1813, Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Meyer-Guggenheim/6000000001767897153?through=6000000010132251762#/tab/timeline (9.9.2015)

    Meyer heiratete Vogel Daniel 1775. Vogel wurde geboren 11 Aug 1755, Gailingen, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben 7 Sep 1824, Schweiz. [Familienblatt]


  2. 9.  Vogel Daniel wurde geboren 11 Aug 1755, Gailingen, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben 7 Sep 1824, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Vogel-Guggenheim/6000000021804677361?through=6000000001767897153 (9.9.2015)

    Kinder:
    1. Dusette Guggenheim wurde geboren 1779, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 26 Mrz 1828, Eichstetten, Baden-Württemberg, Deutschland.
    2. 4. Simon Meyer Guggenheim wurde geboren 1792, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 1869, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland.
    3. Samuel Guggenheim wurde geboren 15 Feb 1797, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 3 Feb 1870, Endingen (Oberendingen), Aargau, Schweiz.
    4. ? Guggenheim
    5. ? Guggenheim
    6. ? Guggenheim
    7. ? Guggenheim
    8. Babette Pess Guggenheim gestorben 26 Mrz 1828, Schweiz.


Generation: 5

  1. 16.  Isaac Jacob Guggenheim wurde geboren 11 Aug 1723, Lengnau, Aargau, Schweiz (Sohn von Jacob Guggenheim); gestorben 23 Mai 1806, Lengnau, Aargau, Schweiz; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Endingen-Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Isaac-Guggenheim/6000000009070814564?through=6000000030702898318 (8.9.2015)

    Isaac — Rachel Dreifus. Rachel wurde geboren 31 Okt 1725, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 10 Aug 1775, Lengnau, Aargau, Schweiz. [Familienblatt]


  2. 17.  Rachel Dreifus wurde geboren 31 Okt 1725, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 10 Aug 1775, Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Rahel-Guggenheim/6000000010132251762?through=6000000009070814564 (9.9.2015)

    Kinder:
    1. 8. Meyer Guggenheim wurde geboren 24 Jan 1749, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 16 Nov 1813, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    2. Samuel Guggenheim wurde geboren 19 Mai 1758, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 18 Jan 1826, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    3. Joseph Emanuel Guggenheim wurde geboren 1762.
    4. Ellen Guggenheim
    5. Leib Guggenheim


Generation: 6

  1. 32.  Jacob Guggenheim wurde geboren 29 Mrz 1703, Lengnau, Aargau, Schweiz (Sohn von Sissel Israel Guggenheim); gestorben vor 1787, Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Jacob-Guggenheim/6000000030702898318?through=6000000009048539833#/tab/timeline (8.9.2015)

    Kinder:
    1. 16. Isaac Jacob Guggenheim wurde geboren 11 Aug 1723, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 23 Mai 1806, Lengnau, Aargau, Schweiz; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Endingen-Lengnau, Aargau, Schweiz.
    2. Joseph Guggenheim wurde geboren um 1723, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben 1781, Lengnau, Aargau, Schweiz; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Endingen-Lengnau, Aargau, Schweiz.
    3. Salomon Guggenheim wurde geboren 1726; gestorben 1796.
    4. Moses Guggenheim wurde geboren um 1734; gestorben 1794, Lengnau, Aargau, Schweiz.


Generation: 7

  1. 64.  Sissel Israel Guggenheim wurde geboren zwischen 1670 und 1675, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland (Sohn von Seligmann Guggenheim); gestorben Lengnau, Aargau, Schweiz.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Sissel-Isra%C3%ABl-Guggenheim/6000000009048539833?through=6000000010131852795 (8.9.2015)

    Kinder:
    1. Salomon Guggenheim wurde geboren um 1713; gestorben 1782, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    2. 32. Jacob Guggenheim wurde geboren 29 Mrz 1703, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben vor 1787, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    3. Hitzig Guggenheim wurde geboren 1700; gestorben 1761, Lengnau, Aargau, Schweiz.


Generation: 8

  1. 128.  Seligmann Guggenheim wurde geboren um 1635, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland (Sohn von Samuel Guggenheim und Merga); gestorben um 1689, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland.

    Notizen:

    Quellen:
    http://www.geni.com/people/Seligman-Guggenheim/6000000004282111030?through=6000000009048539833 (8.9.2015)

    Kinder:
    1. Baruch Guggenheim wurde geboren um 1665, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben 1731, Endingen (Oberendingen), Aargau, Schweiz.
    2. 64. Sissel Israel Guggenheim wurde geboren zwischen 1670 und 1675, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben Lengnau, Aargau, Schweiz.
    3. Samuel (Schmuli) Guggenheim wurde geboren um 1670, Stühlingen, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben um 1740, Endingen (Oberendingen), Aargau, Schweiz.
    4. Vogele Guggenheim wurde geboren 1673, Randegg, Baden-Württemberg, Deutschland.
    5. Joseph Guggenheim wurde geboren 1681.
    6. Moses Josef Guggenheim wurde geboren zwischen 1690 und 1695, Lengnau, Aargau, Schweiz; gestorben zwischen 1766 und 1770, Lengnau, Aargau, Schweiz.
    7. ? Guggenheim
    8. ? Guggenheim