Maria [Franziska] Bachmann (Ullmann)

weiblich 1795 - 1867  (72 Jahre)


Generationen:      Standard    |    Vertikal    |    Kompakt    |    Rahmen    |    Nur Text    |    Ahnenliste    |    Medien

Weniger Details
Generation: 1

  1. 1.  Maria [Franziska] Bachmann (Ullmann) wurde geboren 17 Jan 1795, Hohenems, Vorarlberg, Österreich (Tochter von Simon Moses Ullmann [Bachmann] und Johanna Moos Jäckelis); gestorben 02 Aug 1867, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Occupation/Beruf: 1814, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; Magd (bei Ludwig Brettauer)
    • Residence: von 1795 bis 1867, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Original-Datenbank
    Kollektivbiographie

    Berufe
    [Beruf und Status]
    1814: Magd (Brettauer-Ludwig)

    Wohnorte
    [Matriken]
    Adresse Geburtsmatriken: 28
    Adresse Sterbematriken: 84

    Quellen:
    Tänzer, 685 (gest. 1867);
    B: {Dokumente204};
    Geburtsmatriken Hohenems, Nr.: 175;
    Sterbematriken Nr.: A (Zusatz Sterbematriken: ledig)

    Begraben:
    Grab Nr.: 6/4 (Tänzer 307)

    Gestorben:
    Lungenlähmung mit organischem Hezfehler


Generation: 2

  1. 2.  Simon Moses Ullmann [Bachmann] wurde geboren 1742, Hohenems, Vorarlberg, Österreich (Sohn von Moses (Moyses) Ullmann und ? ?); gestorben 30 Apr 1810, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Residence: von 1742 bis 1810, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Original-Datenbank
    Kollektivbiographie

    Quellen:
    Tänzer, 685 (gibt als Geburtsjahr fälschlich 1746 an);
    Adresse Sterbematriken Hohenems: 28;
    E: {Hds-Cod-GeruLgDb8/200};
    B: {GM-1794/168}

    Berufe
    [Beruf und Status]
    1794: Handelsmann

    Wohnorte
    Adresse Sterbematriken: 28

    MEMO
    [Anmerkungen]
    Tänzer 685 gibt als Geburtsjahr fälschlich 1746 an.

    Gestorben:
    Brust-Wassersucht

    Simon heiratete Johanna Moos Jäckelis 1785. Johanna (Tochter von Maier Moos Jäckelis und Bellina May) wurde geboren 1753, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 06 Mai 1836, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Mai 1836, Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich. [Familienblatt]


  2. 3.  Johanna Moos Jäckelis wurde geboren 1753, Hohenems, Vorarlberg, Österreich (Tochter von Maier Moos Jäckelis und Bellina May); gestorben 06 Mai 1836, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Mai 1836, Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Event: 1813; Namensänderung in Johanna Bachmann
    • Residence: von 1753 bis 1836, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Original-Datenbank
    Kollektivbiographie

    Quellen:
    Tänzer: 685;
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28;
    E: {Hds-Cod-GeruLgDb8/200};

    Wohnorte
    Adresse Sterbematriken: 28

    MEMO
    [Anmerkungen]
    Tänzer 685

    Begraben:
    Grab Nr. 105
    Grabstein nicht mehr vorhanden

    Gestorben:
    Lungenentzündung

    Kinder:
    1. Luise [Louise] (Golit) Bachmann (Ullmann) wurde geboren 25 Sep 1786, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 04 Jul 1842, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    2. Sophie (Sprinze) Bachmann (Ullmann) wurde geboren 01 Jan 1788, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    3. Sara Bachmann (Ullmann) wurde geboren 27 Jan 1789, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    4. 1. Maria [Franziska] Bachmann (Ullmann) wurde geboren 17 Jan 1795, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 02 Aug 1867, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    5. Moritz (Moses) Bachmann (Ullmann) wurde geboren 30 Apr 1796, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 25 Nov 1840, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.


Generation: 3

  1. 4.  Moses (Moyses) Ullmann

    Notizen:

    Quellen:
    Tänzer, 63;
    Schutzjudenverzeichnis Hohenems, 1744;

    Moses — ? ?. [Familienblatt]


  2. 5.  ? ?
    Kinder:
    1. 2. Simon Moses Ullmann [Bachmann] wurde geboren 1742, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 30 Apr 1810, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

  3. 6.  Maier Moos Jäckelis wurde geboren um 1715, Hohenems, Vorarlberg, Österreich (Sohn von Jakob (Jäcklis) Moos und Johanna May); gestorben um 1779, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Occupation/Beruf: Hohenems, Vorarlberg, Österreich; Pferdehändler
    • Residence: von um 1715 bis um 1779, Hohenems, Vorarlberg, Österreich
    • Lebenslauf: Maier Moos Jäcklis wurde um 1715 in Hohenems geboren, als Sohn von Jakob Moos und Johanna May. Er besuchte eine jüdische Schule und begann als Pferdehändler zu arbeiten. Sein erhaltenes Geschäftsbuch aus den Jahren 1737 bis 1743, geschrieben in einer Mischung aus Jiddischem und Hebräischem, dokumentiert die Bandbreite seiner Handelstätigkeit, die neben Pferden und Schuldbriefen auch Vieh und Felle, Häute und Leder, Schuhe, Kessel, Schüssel und Pfannen umfasst. Vereinzelt handelt er auch mit Kirschwasser und Kirschwein, Kupfer, Tabakdosen oder Bettfedern. Seine Kundschaft findet er unter Bauern und Schumachern, Bäckern, Schneidern und Küfern, aber auch verschiedenen Amtspersonen. Moos handelt vor allem in der Herrschaft Hohenems, aber auch bis Bregenz und Feldkirch, besucht Märkte aber auch Gastwirtschaften, wie die Taverne von Bauren. Seltener handelt er in der Schweiz, Lindau oder im Fürstentum Liechtenstein. Eingekauft wurde nicht zuletzt im Allgäu. 1737 heiratet Maier Moos Bellina May aus der Gegend von Trient und sie wohnen in dem 1725 von Maiers Vater erworbenen bescheidenen Haus in der Judengasse, mit Garten und einem Stall für seine Pferde und das Vieh. Zwei Töchter kommen 1752 und 1753 zur Welt, Johanna und Kehle. Ein Jahr später, 1754, stirbt seine Frau Bellina. Maier Moos heiratet erneut. Seine zweite Frau Judith schenkt ihm ein Kind, das 1762 stirbt, vermutlich kurz nach der Geburt. Geschäftlich war Maier Moos viele Jahre lang offenbar nicht sonderlich erfolgreich, zwischen 1743 und 1763 konnte er seine Steuern nicht vollständig zahlen und so wuchs seine Steuerschuld bis 1763 auf 125 Gulden 55 Kr. 1764 beklagt Moos in der Oberamtskanzlei seine übergroße Armut. Gegen eine Zahlung von 23 Gulden werden ihm nun die Steuerschulden erlassen unter der Bedingung, dass er fortan wieder pünktlich sein Schutzgeld zahle. Dieser Forderung ist Maier Moos offenbar nachgekommen. Als 1770 die Hohenemser Synagoge erbaut wurde, kaufte sich Maier Moos selbstverständlich einen festen Sitzplatz. Maier Moos blieb offenbar ohne männlichen Nachkommen. Seine Tochter Johanna gründete zusammen mit Simon Moses Ulman eine neue Familie, die sich anfangs des 19. Jahrhunderts den neuen Familiennamen Bachmann wählte. Maier Moos starb 1779 und wurde auf dem Hohenemser Friedhof beigesetzt.

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Begraben:
    Grab Nr. 131
    Grabstein nicht mehr vorhanden

    Maier heiratete Bellina May um 1737, Hohenems, Vorarlberg, Österreich. Bellina (Tochter von Israel May) wurde geboren Strigno, Trentino, Italien; gestorben 1754. [Familienblatt]


  4. 7.  Bellina May wurde geboren Strigno, Trentino, Italien (Tochter von Israel May); gestorben 1754.

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28;
    Raitbücher der Reichsgrafschaft Hohenems 1641 bis 1765/66, Vorarlberger Landesarchiv, Hds. u. Cod. Reichsgrafschaft Hohenems 275, S. 14;
    Bernhard Purin: "Der Hohenemser Judenfriedhof im 17. und 18. Jahrhundert", in: Montfort, 41. Jg., 1989, H. 3/4, S. 237

    Kinder:
    1. 3. Johanna Moos Jäckelis wurde geboren 1753, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 06 Mai 1836, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Mai 1836, Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    2. Kehl Moos Jäckelis wurde geboren 1752, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 03 Apr 1800, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Apr 1800, Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.


Generation: 4

  1. 12.  Jakob (Jäcklis) Moos wurde geboren um 1675 (Sohn von Gumper Moos und Fany (Blümle) Tochter des Josef); gestorben um 1740, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Occupation/Beruf: Hohenems, Vorarlberg, Österreich; Händler, Pferdehändler
    • Residence: vor 1740, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Jakob heiratete Johanna May um 1705. Johanna (Tochter von Michael May) wurde geboren Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben 1741, Hohenems, Vorarlberg, Österreich. [Familienblatt]


  2. 13.  Johanna May wurde geboren Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland (Tochter von Michael May); gestorben 1741, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Immigration: vor 1741, Hohenems, Vorarlberg, Österreich
    • Residence: vor 1741, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Kinder:
    1. 6. Maier Moos Jäckelis wurde geboren um 1715, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben um 1779, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

  3. 14.  Israel May

    Weitere Ereignisse:

    • Residence: Strigno, Trentino, Italien

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Kinder:
    1. 7. Bellina May wurde geboren Strigno, Trentino, Italien; gestorben 1754.


Generation: 5

  1. 24.  Gumper Moos wurde geboren um 1661 ?, Hohenems, Vorarlberg, Österreich (Sohn von Mair (Mayerli, Mayer) Moos und ? ?); gestorben 1712, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Residence: vor 1712, Hohenems, Vorarlberg, Österreich

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Gumper — Fany (Blümle) Tochter des Josef. [Familienblatt]


  2. 25.  Fany (Blümle) Tochter des Josef

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Kinder:
    1. 12. Jakob (Jäcklis) Moos wurde geboren um 1675; gestorben um 1740, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    2. Simon Moos wurde geboren Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    3. Maier Moos wurde geboren Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    4. n Moos wurde geboren vor 1696.
    5. Moses (Koschel, Kauschele) Moos wurde geboren um 1675; gestorben Mrz 1749, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet 1749, Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    6. n Moos wurde geboren vor 1696.

  3. 26.  Michael May gestorben 1737.

    Weitere Ereignisse:

    • Residence: Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Kinder:
    1. 13. Johanna May wurde geboren Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland; gestorben 1741, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.


Generation: 6

  1. 48.  Mair (Mayerli, Mayer) Moos (Sohn von Simon Moos); gestorben 1663, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Weitere Ereignisse:

    • Occupation/Beruf: Kaufmann (Pferdehandel, Geldverleih, Silberwaren)
    • Occupation/Beruf: Pferdehändler
    • Occupation/Beruf: um 1659, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; Vorsteher der Jüdischen Gemeinde
    • Residence: von um 1632 bis 1663, Hohenems, Vorarlberg, Österreich
    • Residence: um 1638, Götzis, Vorarlberg, Österreich
    • Residence: 1663, Altenstadt, Feldkirch, Vorarlberg, Österreich; Ausweisung der Hohenemser Juden

    Notizen:

    Quellen:
    Tänzer, 37;
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28;
    Wahrscheinlich identisch mit dem in den Raitbüchern der Reichsgrafschaft genannten, 1663 verstorbenen Mayerli Jud:
    Raitbücher der Reichsgrafschaft Hohenems 1641 bis 1765/66, Vorarlberger Landesarchiv, Hds. u. Cod. Reichsgrafschaft Hohenems 212, S. 74;
    Bernhard Purin: "Der Hohenemser Judenfriedhof im 17. und 18. Jahrhundert", in: Montfort, 41. Jg., 1989, H. 3/4, S. 233;
    Sulzenbacher, Katalog, S. 55;
    Vorarlberger Landesarchiv, HoA 158,33;
    HoA 158,23

    Begraben:
    Grabstein nicht mehr vorhanden

    Gestorben:
    alternatives Todesdatum: 1664

    Mair — ? ?. ? gestorben 1666, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich. [Familienblatt]


  2. 49.  ? ? gestorben 1666, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.

    Notizen:

    Quellen:
    Raitbücher der Reichsgrafschaft Hohenems 1641 bis 1765/66, Vorarlberger Landesarchiv, Hds. u. Cod. Reichsgrafschaft Hohenems 212, S. 74;
    Bernhard Purin: "Der Hohenemser Judenfriedhof im 17. und 18. Jahrhundert", in: Montfort, 41. Jg., 1989, H. 3/4, S. 233

    Begraben:
    Grabstein nicht mehr vorhanden

    Kinder:
    1. 24. Gumper Moos wurde geboren um 1661 ?, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; gestorben 1712, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    2. Hayum Moos wurde geboren vor 1663; gestorben nach 1696.
    3. n Moos gestorben um 1653, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.


Generation: 7

  1. 96.  Simon Moos

    Notizen:

    Quellen:
    Burmeister (1989), "Der Hohenemser Pferdehändler Mayer Moos Jäcklis (zirka 1715 bsi 1779)", in: Jüdisches Museum Hohenems Jahrbuch 1989, Hohenems 1989, S. 14-28

    Kinder:
    1. 48. Mair (Mayerli, Mayer) Moos gestorben 1663, Hohenems, Vorarlberg, Österreich; wurde bestattet Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich.
    2. n Moos gestorben nach 1657.