Vorbereitungstermin für die nächste Aktion der Plattform Feministinnen:
kreatives Basteln...

Dienstag, 1.6., ab 17:00 Uhr, ArchFem

Frauenvereine für 2010 gerettet

Am 28. Mai, verkündete LHStv. Hannes Gschwentner auf der Landesfrauenkonferenz der SPÖ-Frauen, dass sein Ressort (Sport) heuer die Subvention für die Frauenvereine (AEP, Archfem, Autonomes FrauenLesbenZentrum und kinovi[sie]on) übernehmen wird, denen ÖVP-LR Zoller-Frischauf die Gelder gestrichen oder gekürzt hat. Eingesetzt haben sich dafür die SPÖ-Frauen, allen voran NR und Landesfrauenvorsitzende Gisela Wurm und die GR Angela Eberl. Bei den Grünen Frauen hat sich vor allem LAbg. Christine Baur für die Anliegen der Vereine eingesetzt, wie auch schon 2009.

Die finanzielle Grundlage für dieses Jahr ist nun gesichert, aber die "Zornigen Frauen" werden weiterhin die Verteilung öffentlicher Gelder sowie die Nachrangigkeit von Frauen-, Sozial- und Kulturpolitik thematisieren und dagegen protestieren.

Pressetext


 

Das neue Heft der AEP-Informationen – feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft ist erschienen und widemt sich den Zornigen Frauen.

Hier gehts zu weiteren Informationen

 

Rückblick
Seite 1 von 24   »

 

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit AEP-Arbeitskreis, Emanzipatoon und Partnerschaft und dem Autonomen FrauenLesbenZentrum

25. September: Autonomes FrauenLesbenZentrum

7. Oktober: ArchFem

30. Oktober: AEP- Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft

Link zum Folder

[weiterlesen]

RÜCKBLICK EINBLICK AUSBLICK

Eine Veranstaltung anlässlich
40 Jahre Fristenlösung

Do 15. Oktober 2015
im ÖGB-Haus Innsbruck Südtiroler Platz 14 – 16, 7. Stock

zum Programm

[weiterlesen]

Zollerstraße Wilten-West 

 

Nachbar_innenschaftlich Spätsommerlich

ArchFem & Kunst-Kultur-Kollektiv & .shirt24.at & diy-ibk

laden gemeinsam zum Feiern ein

 

19.09.2015 von 14:30-22H

[weiterlesen]