Buchpräsentation: "Perverse Bürgerinnen. Staatsbürgerschaft und lesbische Existenz"

Perverse Bürgerinnen.
Staatsbürgerschaft und lesbische Existenz

Buchpräsentation von Christine Klapeer

Datum: Freitag 27. Juni 2014

Ort: Autonomes FrauenLesbenZentrum, Liebeneggstraße 15, Innsbruck.


Perverse Bürgerinnen beschäftigt sich mit dem komplexen Verhältnis zwischen der Institution Staatsbürgerschaft und lesbischen Existenzweisen und fragt danach, ob diese mittlerweile zu „legitimen“ und „anerkannten“ Bürgerinnen geworden sind bzw. inwiefern und unter welchen Bedingungen dies vor dem Hintergrund der heteronormativen und androzentrischen Strukturierung von Staatsbürgerschaft überhaupt möglich ist. Christine M. Klapeer unternimmt eine „lesbenaffirmative“ Re-Perspektivierung dieser Institution, jedoch nicht ohne den Begriff und die Bezeichnung „Lesbe“ selbst zu problematisieren und zu dekonstruieren. Sie zeigt, wie der Bürgerinnenstatus von lesbischen Exis- tenz-weisen u. a. entlang der Konstruktionen von „Sexualität“, „Geschlecht“ und „Rasse“ höchst widersprüchlich modelliert, normiert und begrenzt wird. Christine M. Klapeer (Dr. phil.), Politikwissenschaftlerin, arbeitet am Institut für Internationale Entwicklung an der Universität Wien zu Sexual Citizenship, Wir- kungs- und Reproduktionsweisen von Heteronormativität sowie zu den Proble- matiken und Herausforderungen LGBTIQ-inklusiver und queerer Entwicklungs- zusammenarbeit. Ehemalige langjährige Mitfrau des Vereins Archfem.

Das Buch: Christine M. Klapeer, Perverse Bürgerinnen. Staatsbürgerschaft und lesbische Existenz; Bielefeld: Transcript, 2014. ISBN 978-3-8376-2000-9

Eine Veranstaltung des Vereins ArchFem in Kooperation mit dem Autonomen FrauenLesbenZentrum.


| Zurück

Rückblick
Seite 1 von 24   »

 

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit AEP-Arbeitskreis, Emanzipatoon und Partnerschaft und dem Autonomen FrauenLesbenZentrum

25. September: Autonomes FrauenLesbenZentrum

7. Oktober: ArchFem

30. Oktober: AEP- Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft

Link zum Folder

[weiterlesen]

RÜCKBLICK EINBLICK AUSBLICK

Eine Veranstaltung anlässlich
40 Jahre Fristenlösung

Do 15. Oktober 2015
im ÖGB-Haus Innsbruck Südtiroler Platz 14 – 16, 7. Stock

zum Programm

[weiterlesen]

Zollerstraße Wilten-West 

 

Nachbar_innenschaftlich Spätsommerlich

ArchFem & Kunst-Kultur-Kollektiv & .shirt24.at & diy-ibk

laden gemeinsam zum Feiern ein

 

19.09.2015 von 14:30-22H

[weiterlesen]