Links

Workshop: Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Workshop:

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

geleitet von der Sprachwissenschafterin Mag.a Dr.in Claudia Posch

Donnerstag, 07. Mai 2015

Beginn: 19 Uhr

Ort: ArchFem (Zollerstraße 7)

Tipps für Verhaltensstrategien


Es gibt doch wirklich Wichtigeres als dieses BinnenI! Jetzt ist endlich mal genug mit dieser Emanzipation! Die Ausländer sollen gscheider mal deutsch lernen.

Viele Menschen, die sich privat oder beruflich mit Feminismen auseinandersetzen oder sich selbst als Feminist*in bezeichnen sind in ihrem Umfeld mit abwertenden Sprüchen konfrontiert und stoßen auf Unverständnis. Solche Aussagen machen uns einerseits wütend und doch schaffen wir es oft nicht zu kontern, denn: Sie ersticken eine reflektierte Diskussion über Geschlechterverhältnisse im Keim. Was aber macht eigentlich das Entgegnen bei „Stammtischparolen“ so schwierig? Und wie können wir uns dagegen wehren? In diesem Training wollen wir gemeinsam Handlungsstrategien erarbeiten und Erfahrungen austauschen mit dem Ziel uns gegenseitig zu stärken.

geleitet von der Sprachwissenschafterin Mag.a Dr.in Claudia Posch Lehrende am Institut für Sprachen und Literaturen der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und Mitglied der Forschungsgruppe "Gender- und Queer-Linguistik"

Tipps für Verhaltensstrategien

Anmeldung bitte unter: m.anegg@student.uibk.ac.at


| Zurück

Rückblick
Seite 1 von 7   »

! ! ! WIR SIND UMGEZOGEN ! ! !

Das ArchFem hat eine neue digitale Seite:

www.archfem.net

Email: info@archfem.net

Facebook

 

[weiterlesen]

15. 02. 2016, 15.00 Uhr, ANNASÄULE

Maria-Theresien-Straße, Innsbruck 

[weiterlesen]

25. November

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 

 

 flyer

[weiterlesen]